Kooperation

Unser Partner ist die Palucca Hochschule für Tanz Dresden

Der Verein kooperiert mit der Palucca Hochschule für Tanz Dresden. Als rechtlich eigenständige Einheit innerhalb der Hochschule erfüllt der Verein die Aufgabe der Einrichtung, Organisation und der nachhaltigen Förderung der Kindertanzschule. Im Rahmen der Kooperation wurde ein Konzept zur Sicherung eines qualifizierten Kindertanzangebotes im Freizeitbereich und zur Förderung von Tanzbegabungen entwickelt. Darüber hinaus wurden Strukturen geschaffen, die die Kindertanzklassen mit dem Studiengang Tanzpädagogik der Hochschule vernetzen. Studenten/innen dieses Studienfaches haben die Möglichkeit, ihr Praktikum und ihre Lehrpraxis in den Kindertanzklassen des Vereins zu absolvieren. Ausgebildete Tanzpädagogen/innen unterrichten und begleiten als Mentoren/innen die Studenten/innen während ihres Praktikums, welches in der Regel 1 - 2 Jahre dauert. Ferner stellt die Hochschule dem Verein Räumlichkeiten für Tanzstunden, Proben und Aufführungen zur Verfügung und steht uns mit ihrer Infrastruktur und Beratungsleistungen zur Seite.

In Kooperation mit der Palucca Hochschule für Tanz Dresden und in Zusammenarbeit mit der Semperoper Dresden haben ausgewählte PUCK Tanzkinder jährlich die Möglichkeit, eine Tanzrolle als POLICHINELLE zu ergattern.

Ausgewählte PUCK Tanzkinder tanzen im Ballettstück "Der Nussknacker" die Rolle der Polichinelles.
In der Maske werden die Haare gemacht und der Hut aufgesetzt. Alle bekommen rote Bäckchen.
Erwärmung im Ballettsaal vor dem großen Auftritt.
Gruppenbild mit Elena Gruß, Vorstandsvorsitzende des PUCK e.V.