Häufig gestellte Fragen

Übersicht

Antworten

Darf ich mit meinem Kind einfach so zu einer Probestunde kommen?

Leider nein.

Wenn Sie sich für eine Probestunde interessieren, wenden Sie sich bitte an unser Büro und kontaktieren Sie Frau Anja Donner unter 0351-27499998, sowie per E-Mail kontakt(at)puck-tanzt.de. Gern beraten wir Sie, weisen Ihnen eine passende Tanzklasse zu oder nehmen Sie gern auf unsere Warte- und InteressentInnenliste auf. Hierfür benötigen wir den Namen des Kindes, das Geburtsdatum, eine E-Mailadresse, sowie eine Telefonnummer. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie uns eine gültige E-Mailadresse übermitteln, da der Verein hauptsächlich kostengünstigst über E-Mail kommuniziert.

Dürfen Getränke mit in die Räume gebracht werden?

Es dürfen Wasser und Tee in Plastikflaschen mitgebracht werden.

Ist die Probestunde kostenpflichtig?

Nein, die Probestunde ist kostenfrei.

Unterrichten Sie auch Spitzentanz?

Nein.

Der Spitzentanz ist erst dann sinnvoll, wenn die Tänzerin über eine gute anatomische Grundlage verfügt, also die Muskeln von Rücken, Beinen und Füßen genügend gekräftigt sind und entsprechende Körperspannung vorhanden ist.

Der früheste Zeitpunkt zur Erlernung liegt etwa bei einem Alter von 10 Jahren, vorausgesetzt, das Mädchen hatte vorher mindestens drei Jahre lang mindestens zweimal pro Woche klassischen Ballettunterricht. Dieses professionelle Training können wir als Verein, welcher Tanz im Freizeitbereich anbietet, nicht leisten.

Was muss ich beachten, wenn ich kündigen möchte?

Laut AGBs des Vereins bedarf die Kündigung des Tanzangebots der Schriftform mit Originalunterschrift (eine E-Mail ist nicht wirksam) und kann unter Wahrung einer Frist von drei Monaten zum 31.1. oder zum 31.7. erklärt werden. Sie können die Kündigung zum Unterricht mitbringen oder postalisch an PUCK Kindertanzklassen e.V., Lohrmannstrasse 20, 01237 Dresden senden. Wir bestätigen Ihnen Ihre Kündigung nach Erhalt.

Was müssen wir zu einer Probestunde mitbringen?

Bitte bringen Sie bequeme und eng anliegende Tanz- oder Turnkleidung und Stoppersocken/Schläppchen, sowie ein Getränk mit. Bitte binden Sie längere Haare zusammen und stecken Sie Strähnen fest. Schmuck sollte aus Sicherheitsgründen abgelegt werden.

Werden die Kinder, die im Verein tanzen, automatisch in der Palucca Hochschule für Tanz aufgenommen, wenn sie eine Tanzkarriere anstreben?

Nein.

Die Pädagoginnen und die künstlerische Leiterin des Vereins Frau Gruß stehen den Eltern gern beratend zur Seite und können Ihnen Empfehlungen aussprechen, ob eine Tänzerkarriere anhand der anatomischen und tänzerischen Fähigkeiten, der Ausdrucksfähigkeit, Ausstrahlung und Belastungsfähigkeit des Kindes sinnvoll ist.

Der Verein ist bestrebt, Kinder, die an unseren Förderklassen teilnehmen, auf die Aufnahmeprüfung an der Hochschule vorzubereiten. Kinder, die mit Abschluss der 4. Klasse eine Aufnahme an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden anstreben, müssen von den Eltern für einen Eignungstest direkt unter audition(at)palucca.eu oder Tel.: 0351-25906-20 angemeldet werden. Die Auswahl der SchülerInnen trifft die Hochschulleitung selbst.

Weitere Informationen zu den Eignungstests finden Sie unter www.palucca.eu.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Das Geschäftsjahr des Vereins weicht vom Kalenderjahr ab. Es beginnt am 1. August und endet am 31. Juli des Folgejahres. Die Rechnungsstellung erfolgt halbjährlich im September und im März. Der Rechnungsversand erfolgt per E-Mail, Zahlungsziel ist 14 Tage nach Erhalt der Rechnung. Es ist wünschenswert, uns die Daten für das Lastschriftverfahren mitzuteilen.

Wie ist das weitere Vorgehen nach einer Probestunde?

An die Probestunde schließt sich eine kostenpflichtige Probezeit mit vier aufeinander folgenden Tanzterminen an (Ferienzeiten und Feiertage sind ausgenommen). Die Kosten richten sich nach dem zeitlichen Umfang des Tanzunterrichts pro Woche und können in unserer aktuellen Gebührenordnung eingesehen werden. Wenn Sie bis zu einer Woche vor Ablauf der Probezeit nicht kündigen, geht Ihre Teilnahme automatisch in eine Mitgliedschaft im Verein über. Dies bedeutet einmalig € 10,- Aufnahmegebühr, einen halbjährlichen Mitgliedsbeitrag plus die halbjährlichen Unterrichtsgebühren. Wenn Ihnen die Probestunde gefallen hat, können Sie sich einen Mitgliedsantrag mitnehmen und diesen ausfüllen.

Wieviel Schulgeld muss ich für die Palucca Hochschule für Tanz zahlen, wenn mein Kind dorthin gehen möchte?

Bitte wenden Sie sich bzgl. Fragen, welche die Ausbildung an der Hochschule betreffen, direkt an die Schule.

Unter www.palucca.eu finden Sie weitere Informationen.